Das Wohndesign: Natürlich – modern – geradlinig – großzügig

Für die Wohnung von unserem Geschäftsführer Marco Adler hat das Team von Adler Wohndesign aus dem Vollen geschöpft und eine zeitgemäße Wohnumgebung geschaffen. Die Platzierung der Möbel war dabei der Startpunkt – die Couch wurde vor dem Fenster positioniert, um die Grundlage für ein großzügiges Ambiente zu etablieren. Damit das Surround System mit den vielen Boxen nicht erschlägt, wurde es in Weiß geordert. Dadurch tritt es auf der grauen Lehmfarbe zurück und wirkt weit weniger massiv. Insgesamt war Weiß ein bestimmendes Thema für den Raum. Unterhalb der Kante zur Decke wurde ein breiter weißer Streifen stehengelassen, so dass der Lehmputz nicht bis zur Decke reicht. Dadurch ist der Raum etwas gegliedert und wirkt im Ganzen harmonischer. Alle Lackarbeiten (Fenster, Türen, Sockelleisten) und die Wohnzimmerlampe wurden weiß. Der Teppich, die Couch und die Vorhänge und Raffrollos wurden in Sandtönen gehalten. Der Kelim und die Kissen steuern die farblichen Akzente für die Raumausstattung bei.

Lichtkonzept

Die Planung der Lampen und Leuchten ist ein wichtiger Teil der Innenarchitektur, den kein Raumplaner außer Acht lassen darf. Für die Wohnzimmer Beleuchtung unseres Geschäftsführers haben wir eine Pendelleuchte von Artemide für indirektes Licht über dem Couchtisch, eine Beleuchtung für den Kelim sowie eine Leselampe und zwei Wandlampen zusammengestellt. Der Raum ist nach Norden ausgerichtet. Daher sind hier kräftige Wandfarben und gut geplante Lampen und Leuchten besonders wichtig. Wir arbeiten übrigens für unsere Lichtkonzepte mit der Fa. Lichtgalerie Peschke in Berlin Schöneberg zusammen.

Heimkinoanlage

Elf Boxen und ein Fernseher mussten für die Heimkinoanlage in die Raumgestaltung integriert werden. Der Elektriker hatte also viele Kabelschlitze zu fräsen um die Kabel für das Soundsystem und die Wohnzimmer Beleuchtung unter Putz zu legen. Bei der Gelegenheit wurden auch die Steckdosen und Lichtschalter erneuert und an die richtige Stelle versetzt. Die Surround Lautsprecher sollten so unauffällig wie möglich integriert werden: Zum einen ist das Heimkino kabellos durch die Verlegung unter Putz, zum anderen wirken die hellen Boxen auf dem farbigen Lehmputz luftiger.

Kratzbaum

Man kann einen Kratzbaum günstig bei Fressnapf kaufen, allerdings geht mit so einem Standart Katzenkratzbaum meistens eine erhebliche Abwerung des gesamten Wohndesign einher. Der hier verbaute Kratzbaum der Fa. Catwalk ist in Premium-Qualität vom Tischler gefertigt. Diese Kratzbäume sind unverwüstlich, stabil und hochwertig und lassen sich individuell konfigurieren. Farbton und Holz des Katzenbaums sind frei wählbar.

Ein Kelim Wandteppich als Wandbild

Kelims sind in der Raumgestaltung wieder angesagt. Gerade in einem Heimkinoraum können Wandteppiche zur guten Raumakustik beitragen. Die Übersetzung von Kelim lautet übrigens Teppich. Es handelt sich um traditionelle, orientalische Flachgewebe. Der hier abgebildete Wandteppich kommt aus Marokko und besteht aus Wolle. Der Lehm Innenputz in grau bringt die Farben des Kelims besonders schön zum hervor. Die Leuchten setzten den Wandbehang zusätzlich in Szene.

Lehmputz mit tollen Eigenschaften

Lehm ist der älteste Baustoff der Menschheit und für Innenwände nach wie vor unübertroffen. Der farbige Lehmputz ist als Streichputz oder Spachtelputz in 8 Grundfarben erhältlich, die untereinander gemischt werden können. Hier wurde Grau verwendet. Lehm ist wärmeregulierend, feuchtigkeitsregulierend, schalldämmend, atmungsaktiv, UV beständig, antistatisch und beinhaltet keine künstlichen Zusatzstoffe und Wohngifte. Ganz im Gegenteil, Lehmfarben und Putze reinigen die Luft von Schadstoffen.

Gardinen: Leinen Vorhänge und Raffrollos

Natürlich wurden die Gardinen nach Maß gefertigt. Die Gardinen wurden mir einer sehr modernen, schlichten Gardinenstange mit verdecktem Laufkanal kombiniert. Dadurch lassen sie sich viel leichter bewegen als mit Schlaufen. Die Faltrollos sind transparent bis halbtransparent und bieten ausreichend Privatsphäre, die Vorhänge lassen sich wie ein Theatervorhang zuziehen und sind für die Heimkino Einrichtung unerlässlich. Das Thema Leinen passt hervorragend zum Lehmputz, Parkett und zum Wandbehang. Auch der Teppich unter der Couch besteht aus Leinen.

Die Raffrollos sind mit Klettband montiert. Dadurch lässt sich zur Reinigung bzw. Wäsche der Stoff spielend leicht vom Raffrollo abnehmen. Durch die Querstäbe erhalten die Raffrollos eine großzügige und geradlinige Optik. Es ist ein leichter, transparenter Blick- und Sonnenschutz zur Abrundung der Fensterdekoration.

Das Beste zum Schluss: Ein gesundes Raumklima durch wohngesunde Natur-Materialien

Bei der Raumplanung stand der Wunsch nach einem gesunden Raumklima und ungiftigen Natur-Materialien im Mittelpunkt. Darauf wurde geachtet.

  • Grundierungen, Spachtelmassen und Farbe für die Malerarbeiten (Silikat)
  • Der Wandputz (Lehm)
  • Der Teppich (Leinen)
  • Der Kelim (Wolle)
  • Die Vorhänge und Raffrollos (Leinen/Baumwolle)

Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn Sie keine Kompromisse eingehen wollen – beim Wohndesign und beim Raumklima.